LEICA Builder Die perfekten Bau- Totalstationen_Mietobjekt

Mit einer Totalstation der LEICA Builder-Serie reduzieren Sie den Zeitbedarf für das Messen und Abstecken - im Vergleich zum herkömmlichen Theodolit - um bis zu 80 %!
Die Bedienung aller Builder-Typen ist - dank der intuitiv nutzbaren Software - in wenigen Stunden und sehr leicht von jedem Polier, Architekt oder Bauleiter erlernbar.

Durch die perfekt auf die Bedürfnisse der Bauvermessung abgestimmten Software werden selbst anspruchsvolle Messaufgaben zum Kinderspiel, die mit einem Theodolit nur mit erheblichem Aufwand oder gar nicht lösbar wären. Mit einem Builder 300 oder 500 sind sie besonders flexibel, diese Geräte lassen sich bei einigen Anwendungen sogar im 1-Mann-Betrieb nutzen.

Sie können den Leica Builder
3 Tage, 1 Woche, 1 Monat, 2 Monate oder 3 Monate mieten.

Sie erhalten eine 1-stündige Einweisung.

Bitte sprechen Sie uns an!



Die aktuelle Builder-Serie basiert auf der 2009 eingeführten LEICA FlexLine Plattform. Auf der Hardwareseite steht somit eine sehr hochwertige Basis zur Verfügung.

Die LEICA Builder-Serie bietet folgende Merkmale, die es in dieser Kombination nur bei LEICA gibt:

  • Leistungsfähige, intuitiv bedienbare Software
  • Reflektorlose Messung bis 250 m
  • Laserlot in der Stehachse
  • Endlosfeintriebe in beiden Achsen
  • 3 Standardsprachen gleichzeitig installierbar

  • Dreidimensionale Punktaufnahme und Absteckung im Gelände
  • Verlängern von Geraden
  • Vertikales Herauf- oder Herabloten von Achsen im Hochbau
  • Höhenübertragungen in großer Höhe (für Nivellier nicht zugänglich)
  • Berechnen von sehr komplexen Flächen mit beliebig vielen Punkten, egal in welcher Lage
  • Berechnung von Auf- und Abtragsmengen im Tiefbau mit optionaler Software
  • Direktes Messen oder Abstecken von Neigungen
  • Direktes Messen von Abständen und Höhenunterschieden zwischen Punkten
  • Freie Stationierung (Gerät muss nicht auf Referenzlinie bzw. Punkt stehen)
  • Berechnung von Kontroll- bzw. Spannmaßen
  • Ermittlung unbekannter Geraden und Radien mit Spannmaßfunktion
  • Datenübertragung von Messungen oder Punktkoordinaten zwischen Instrument und PC
  • Ausgabe der Messdaten als DXF-Datei
  • Einlesen von Plandaten in das Gerät aus einer DXF-Datei

Zusatzinformationen:

Mietinformationen  (294.72 KB):