Einmann-Schlauchwaage/Nivellier NIVCOMP



Bewährtes, genaues und sehr einfach zu bedienendes Einmann-Nivelliersystem auf der Basis einer digitalen Schlauchwaage. Das Gerät zeigt sekundenschnell die Höhendifferenz zwischen einem Referenzpunkt und dem Messpunkt an. Die Auswertung erfolgt mit einer Druckdifferenzmessung zwischen dem Schlauchbund und dem Handgerät.

Die Zeitersparnis bei klassischen Baunivellements beträgt bis zu 85 % im Vergleich zum klassischen Nivellement mit zwei Mann. Im Gegensatz zur Messung mit einem Rotationslaser oder Nivellier wird keine Sichtverbindung zwischen Referenz- und Messpunkt benötigt. Insbesondere beim Nivellieren von Raum zu Raum ist dies ein erheblicher Vorteil.

Typische Anwendungsgebiete:
  • Nivellements im Bauwesen (z. B. Estrich, Meterrisse, Trockenbau-Decken, Wegebau)
  • höhenübertragungen in Gebäuden (bis zu einer Geschosshöhe von etwa 4,5 m)
  • Ebenheits- und Gefällemessungen
Zum Nivellieren wird der Koffer mit dem integrierten Schlauchhaspel irgendwo in den Arbeitsraum gelegt und das handgerät auf dem gewünschten Bezugsniveau mit einfachem Tastendruck „genullt“. Durch Anhalten des handgerätes wird die höhendifferenz zum Bezugsniveau an jeder beliebigen Stelle des Arbeitsraumes (Reichweite 48 m) sekundenschnell und präzise gemessen.





Elektronische Einmann-Schlauchwaage NIVCOMP

Elektronische Einmann-Schlauchwaage NIVCOMP

Elektronische Einmann-Schlauchwaage NIVCOMP

Seite:  1 
Zeige 1 bis 1 (von insgesamt 1 Artikeln)