Klemmstativ zur Instrumentenbefestigung an Säulen

Mit diesem Spezial-Stativ lässt sich jedes Vermessungsinstrument schnell und sicher an jeder runden oder rechteckigen Säule sowie an Stützen und Trägern befestigen.

Die stabile Konsole aus Aluminiumguss mit prismatischer Aufnahme wird an die Säule gesetzt und entweder mit Dübeln oder mit dem Schwerlast- Ratschenspanngurt befestigt. Durch hartes Anziehen des Spanngurtes (Länge ca. 1,50 m) hängt das Stativ so fest an der Säule, dass selbst ein sehr schweres Instrument problemlos und absolut sicher auf diesem Stativ aufgestellt werden kann. Auf Anfrage sind auch längere Gurte erhältlich.

Das Instrument steht auf einer dreh- und arretierbaren Aluminumplatte mit einem Durchmesser von 140 mm, die Verbindung erfolgt über einen Bolzen mit 5/8“-Außengewinde. Diese Platte muss separat bestellt werden.
Eine individuelle höhenverstellung kann über die präzise bearbeitete Säule mit einem Verstellbereich von 300 mm erfolgen.

Abstand Ecke-Stehachse: ca. 150 mm
Minimaler Durchmesser runde Säule: ca. 70 mm
Minimaler Querschnitt eckige Säule: ca. 60 x 60 mm
Gewicht des Gesamtsystems: ca 4,10 kg

Best-Nr. Artikelbeschreibung Material VPE W EUR/St. Menge  
22-MQ501 Klemmstativ mit Säule und Schwerlast-Spanngurt, ohne Platte Aluminium 1 F 322,00
22-MQ206 Instrumenten-Aufnahmeplatte Ø 140 mm, 5/8“ Außengewinde Aluminium 1 F 38,00
Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft:

Dreibeinstativ für kurze Prismenstäbe

Dreibeinstativ für kurze Prismenstäbe
In den Korb

Riss-Spion 101-RS1 (Rissüberwachung...

Riss-Spion 101-RS1 (Rissüberwachung in zwei Richtungen)
In den Korb