Runde Zieltafeln mit zentrischem Kugelanschluss


Zur Registrierung und Georeferenzierung beim terrestrischen Laserscanning. Die neuartige Lagerung der Zieltafel mit herausragender Genauigkeit und vielseitiger Verwendbarkeit.

Im Zentrum der neuen Zieltafeln ist rückseitig eine Halbkugel angebracht. Zieltafel- und Kugelzentrum sind identisch. Bei Lagerung in einer magnetischen Kugelbasis (siehe unten) können Zieltafel und Kugelprisma auf einfache Weise ausgetauscht werden: sekundenschnell und hochpräzise. Durch die Zwangszentrierung auf der Kugelbasis ist eine Lageidentität im Bereich von Zentelmillimetern gegeben.

Zum optimalen Ausrichten auf den Standpunkt kann die Zieltafel in jede Richtung gekippt werden, beim Kugel-Ø 30 mm um ± 25°, beim Ø 1.5“ um ± 35°, ohne Veränderung der 3D-Koordinaten des Zielzentrum.
Runde Zieltafeln:
  •      Verwindungssteife Aluminium-Verbundplatte Ø 270 mm
  •      Absolut plane Oberfläche
  •      Witterungsbeständig
  •      Temperatur für Einsatz und Lagerung: -10° bis 50° C
  •      Zielzeichen mit 2 weißen und 2 schwarzen Sektoren
  •      Zentrische Halbkugel Ø 30 mm/Ø 1,5“ (38,1mm) mm, galvanisch verzinkt
  •      Zur Lagerung in Kugelbasis
Best-Nr. Artikelbeschreibung Halbkugel Ø VPE W EUR/St. Menge  
46-6150 Laser-Zieltafel Ø 270 mm, Schachbrettmuster, Halbkugel Ø 30 mm im Zentrum, galvanisch verzinkt, Kippbereich: ± 25° 30 mm 1 T 119,00
46-6155 Laser-Zieltafel Ø 270 mm, Schachbrettmuster, Halbkugel Ø 1“ / Ø 38,1 mm im Zentrum, galvanisch verzinkt, Kippbereich: ± 35° 38,1 mm 1 T 119,00