GOECKE Bireflex-Targets

GOECKE Bireflex-Targets haben sich seit dem Jahr 2000 bei unzähligen Großprojekten im Tunnel- und Ingenieurbau im In- und Ausland bestens bewährt.

Im Gegensatz zu Standard-Reflexzielmarken lässt sich der Folien-/Prismenträger sphärisch drehen und somit optimal auf die Zielrichtung der Totalstation ausrichten.
 
Vorteile auf einen Blick:
  • Hohe Zentrier-/Positioniergenauigkeit, auch bei Zielzeichenwechsel
  • Griffige Klemmschraube für sichere Befestigung auf jedem 12 mm-Steckzapfen
  • Präzise, bewusst schwergängige Lagerung des Folien-/Prismenträgers gegen ungewolltes Schwenken
 
  • Besonders zuverlässig; Reflexzielmarke fällt dank hoher Vorspannung auch im Sprengvortrieb nicht aus dem Kipphalter
  • Für widrigste Verhältnisse geeignet, Marken lassen sich auch nach Spritzbeton-Kontakt problemlos abnehmen und weiterverwenden
  • Dauerhaft witterungs- und UV-beständiger Spezialkunststoff. Kein „Quellen“ der Marke auf dem Aufnahmezapfen, Material nimmt kein Wasser auf


 
 
Bireflex-Targets

Bireflex-Targets

Aus bruchfestem Spezialkunststoff. Beidseitige Reflexfolie mit 60 mm Durchmesser, Mittelzentrierung für bequemes und präzises Anzielen.

Seite:  1 
Zeige 1 bis 1 (von insgesamt 1 Artikeln)