Pfeiler- und Maueraufsatz für Vermessungsinstrumente

Mit unserem neuen Pfeiler- und Maueraufsatz 14-GPF1 können Sie Ihre Instrumente, Prismen oder GPS-Antennen auch ohne Zwangszentrierung sicher und punktgenau aufstellen.

Das Gerät ist insbesondere für den Einsatz auf Pfeilern (ohne Pfeilerkopfabschlussplatte), Mauerbrüstungen, Hallenböden, Maschinenfundamenten, Konsolen, etc. geeignet.

Vor der Messung wird der Dreifuß mit der griffigen Anzugsschraube auf die Grundplatte (Grauguss, rot pulverbeschichtet, Ø 200 mm, Höhe ca. 55 mm) geschraubt.

Die Feinpositionierung erfolgt durch Verschieben der Platte mit Hilfe des Zentrierstiftes, der bei Nichtgebrauch in der Querbohrung des Plattengehäuses sicher gelagert und arretiert werden kann.

Die federbelastete Kugel des Zentrierstiftes gleitet auf dem Stift und liegt bei der Feinpositionierung der Platte genau mittig in der Zentrierung der Anzugsschraube, bei der exakten Ausrichtung hilft die justierbare 8‘-Dosenlibelle.

Das hohe Eigengewicht von knapp 3,25 kg ermöglicht ein sicheres Aufstellen und Arbeiten.

Die Spitzen sind für eine lange Lebensdauer gehärtet und selbstverständlich austauschbar.


Best-Nr. Artikelbeschreibung Material VPE W EUR/St. Menge  
14-GPF1 Pfeiler- und Maueraufsatz mit 5/8“-Schraube und Zentrierstift Edelstahl 1 D 222,50